DIE ZOLLAGENTUR MIT FOKUS AUF DEN

Sie möchten Ware in ein Drittland versenden? Wir erstellen Ihnen ein Ausfuhrbegleitdokument (ABD)

SO FUNKTIONIERT'S

1. SCHRITT

1. Schritt der ABD Erstellung Handelsrechnung Auftragserteilung

Sie stellen uns alle Daten bis 12:00 Uhr (Mo-Fr) bereit

1. Handelsrechnung
2. Zollvollmacht
3. Auftragserteilung

2. SCHRITT

2. Schritt Anmeldung ATLAS System Ausfuhr Export Zoll

Wir melden die Sendung über unser ATLAS Zoll System elektronisch zur Ausfuhr an

3. SCHRITT

3. Schritt Ausfuhrbegleitdokument per Mail internetzollanmeldung ausfuhrerklärung
Sie erhalten am nächsten Werktag bis um 11:00 Uhr die Ausfuhranmeldung per Mail von uns

4. SCHRITT

Export Muster ausfuhranmeldung ausfuhrbegleitdokument ABD internetzollanmeldung MRN Nummer zoll

Nach dem das Dokument erfolgreich ausgestellt wurde, können Sie einen Transport-dienstleister wie z.B. DHL, TNT, oder UPS beauftragen!

HIER GEHT'S ZU DEN FORMULAREN

Beide Formulare bitte ausfüllen und inkl. der Handelsrechnung an uns schicken: service@zoll-24.de

WANN IST EINE AUSFUHRANMELDUNG PFLICHT?

Ab wann ein ausfuhranmeldung ausfuhrbegleitdokument ABD grau

Ware die gewerblich aus Deutschland in ein sogenanntes Drittland ausgeführt wird, ist eine Ausfuhrerklärung notwendig. z.B. Sie verkaufen was an einen Kunden in die Schweiz = EU Ausland. INFO: Unter 1000,- EUR genügt eine mündliche Anmeldung beim Ausgangszollamt – es ist kein Ausfuhrbegleitdokument notwendig. Erst ab einem Warenwert von 1000,- EUR ist die Anmeldung Pflicht!

ACHTUNG: Die hierfür geltenden Wertgrenzen unterteilt in die jeweiligen Verfahren (einstufig, zweistufig) müssen eingehalten werden.

Mehr dazu im FAQ

WOZU WIRD EIN AUSFUHRBEGLEITDOKUMENT BENÖTIGT?

Das Ausfuhrbegleitdokument (Abkürzung: ABD), ist ein Nachweis über die Zulässigkeit der Ausfuhr. Das Ausfuhrbegleitdokument wird auch Ausfuhranmeldung, Ausfuhrerklärung, EX1 oder AE / AES (Abkürzung: Automated Export System) genannt und dient zur:

1. Kontrolle von Export Bestimmungen

2. Statistische Erfassung der Warenströme

Seit dem 01.07.2009 sind Ausfuhranmeldungen in elektronischer Form abzugeben. Auf dem Bild ist ein Muster Formular Ausfuhrbegleitdokument zu sehen. Dieses Dokument beinhaltet die Bezugsnummer der Sendung (Moving Reference Number, MRN) inklusive Barcode, der bei Verlassen des Gemeinschaftsgebiets gescannt wird und einen Ausgangsvermerk (AgV, AVM) erzeugt wird.

Weitere Inhalte zu dem Thema finden Sie auf unserer FAQ Seite oder auf www.zoll.de

Muster ausfuhranmeldung ausfuhrbegleitdokument ABD internetzollanmeldung MRN Nummer zol Dokument Formular Ex1 AE AES Ausfuhrerklärung Vordruck

EXPORT NACH ENGLAND - Neue gesetzliche Zollregularien rund um das thema Brexit

Seit dem 01.01.2021 müssen Sendungen nach Großbritannien elektronisch zur Ausfuhr beim Zoll angemeldet werden.

Ab 1000,- EUR Warenwert – ist ein Ausfuhrbegleitdokument notwendig! Wir helfen Ihnen bei der Erstellung der Anmeldung für Ihre Lieferung.

Es geltenden Wertgrenzen unterteilt in die jeweiligen Verfahren (einstufig, zweistufig) müssen eingehalten werden.

Mehr dazu auf: https://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Zoelle/Brexit/brexit_node.html

REFERENZEN - DAS SAGEN UNSERE KUNDEN

„Ich bin sehr angetan von der unkomplizierten und schnellen Abwicklung für unsern Export nach Schweiz. Ich finde die Durchführung sehr unbürokratisch und hilfreich! Gerne und mit gutem Gewissen empfehle ich die Zoll-24 weiter. Auch wir werden wohl zum Dauerkunden.“

Philipp Mayer – LG Group

„Da wir kein eigenes Atlas Zoll System besitzen und wir auch im Zollwesen wenig bis kaum Erfahrung haben, haben wir uns dafür entschieden die Anmeldungen für die Ausfuhrbescheinigungen an die Profis von Zoll-24 erstellen zu lassen. Die Internetzollanmeldung läuft von Beginn an sehr unkompliziert über das Zoll-24 Team und wir erhalten die elektronischen Ausfuhrbescheinigungen innerhalb der vordefinierten Zeiten. Wir sind durchweg mit dem Service sehr zufrieden.“

Andreas Marrella – Gründer und Inhaber von Merkatino

DAS SIND WIR!

Haben wir Sie überzeugt? Dann lassen Sie uns Ihr Ausfuhrbegleitdokument (ABD) erstellen.

Kosten für die Anträge? Schon ab 25,- EUR pro ABD im PRO Paket oder 30,- EUR im Basic Paket.

Die erste Ausfuhranmeldung für Neukunden nur 15,- EUR.

Noch keine EORI Nummer? Kein Problem, wir bekommen die ersten Anmeldungen auch ohne EORI Nummer hin. Das beantragen der EORI Nummer können wir auch für Sie übernehmen!

Nicht vergessen: Handelsrechnung beifügen, Zollvollmacht und Auftragserteilung ausfüllen (siehe oben als Download bereitgestellt)

Menü schließen